Die Wirkung auf Wirtschaftsentwicklung und Arbeitslosigkeit wird als positiv bewertet

In vielen Ländern wird seit einigen Jahren die Diskussion um die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens für alle geführt. Die Einführung dieses Grundeinkommens würde bedeuten, dass jedem Menschen, gleichgültig ob er arbeitet oder nicht, ein im Grundgesetz verankertes Mindesteinkommen von z. B.. 800 EUR im Monat zustünde. Das mag sich zunächst vielleicht ungewöhnlich anhören. Eine Kommission des Europäischen Parlaments ist im Oktober zu dem Ergebnis gekommen, dass nur die Einführung eines solchen bedingungslosen Grundeinkommens die Armut in Europa wirksam bekämpfen kann. Die Wirkung auf Wirtschaftsentwicklung und Arbeitslosigkeit wird als positiv bewertet ...

Zur kommenden Bundestagswahl im Herbst 2009 bin ich der Direktkandidat von Bündnis90/Die Grünen im Wahlkreis Nordfriesland und Dithmarschen-Nord. Wenn Sie mir Ihre Stimme geben, unterstützen Sie mein Engagement für die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens für alle.


Nach oben