Zitate von Volksinitiative

Menschenrecht Einkommen – Interview mit Enno Schmidt

Enno Schmidt ist einer der Initiatiren der Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Schweiz. Seine Antworten auf Kritiker der Idee.

«Die Arbeitswelt neigt dazu, uns aufzufressen»

Warum leiden so viele Berufstätige unter Stress, obwohl es ihnen materiell besser geht denn je? «Vielen fehlt die Sinnkomponente», sagt Theo Wehner, Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der ETH Zürich.

Er will ein Grundeinkommen für alle

Lobbach-Lobenfeld. Wer holt eigentlich noch den Müll ab, putzt Büros oder pflegt die Kranken, wenn es ein sattes Grundeinkommen für alle gibt? Macht ein Grundeinkommen Arbeit überflüssig? Diese Fragen sorgten bei "Abschlag - die Klosterdebatte" im Geistlichen Zentrum Klosterkirche Lobenfeld für einigen Zündstoff.

Auferstehung einer Vision auf Schweizer Strassen

Es ist wohl eine der ungewöhnlichsten politischen Ideen, die seit Jahrzehnten lanciert wurde. Die Verfechter eines bedingungslosen Grundeinkommens für alle wollen genügend Unterschriften für eine Volksabstimmung über ihren idealistischen Vorschlag gesammelt haben.

Der Gedankensammler

Es ist ziemlich kalt an diesem Tag, aber Daniel Häni zieht es vor, draußen zu sitzen. Er trinkt einen Latte macchiato und sagt: "Ich liebe frische Luft." In seiner Hand hält er allerdings eine filterlose Zigarette. Er zieht daran und sagt: "Es mangelt nicht an Ideen, die Welt zu gestalten, aber wir nehmen sie zu wenig ernst.

Mutige Antwort von Simonetta Sommaruga auf Offenen Brief

Normalerweise pflegt der Bundesrat nicht auf Offene Briefe zu antworten. Als wäre es etwas Unanständiges, dem Bundesrat seine Meinung öffentlich zu sagen. Umso erfreulicher ist die beherzte Antwort der Chefin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartementes.

"Eine Initiative gegen Faulheit"

Daniel Häni ist Motor der Schweizer Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Was ihn beflügelt

1.-Mai - Gewerkschaften 1:12-Initiative und bedingungsloses Grundeinkommen gehören zu den zentralen Themen

Saläre und Altersrenten stehen in diesem Jahr im Zentrum der Mai-Feiern. Der Gewerkschaftsbund (SGB) will mit dem Motto «Faire Löhne und bessere Renten» für die Volksinitiative «AHV plus», seine Mindestlohninitiative und die 1:12-Volksinitiative der Juso werben. Den 1.

Grundeinkommen: Die Debatte gewinnt an Fahrt

Geld für alle: Eine Volksinitiative in der Schweiz und neu auch eine Bürgerinitiative in der EU bringen Schwung in die Debatte.

Streit um eine Utopie

Die Initative für ein bedingungsloses Grundeinkommen spaltet die Linke. Mit dem ehemaligen Bundesratssprecher Oswald Sigg und Gewerkschafter Corrado Pardini diskutieren zwei eingefleischte SP'ler über Sinn und Unsinn der Idee.  Von Urs Buess, Renato Beck, Marco Zanoni und Domo Löw

Wie überzeugt man die Leute vom bedingungslosen Grundeinkommen?

Vor ein paar Monaten haben wir den Schriftsteller Adolf Muschg gefragt, wie man beim Unterschriften-Sammeln die Leute wohl am besten vom Grundeinkommen überzeugt. Er antwortete, das könne man nicht, man könne lediglich die Idee Grundeinkommen wie ein Geschenk anbieten. Diejenigen, die davon berührt seien, würden unterschreiben.

Nach oben