Zitate von Susanne Wiest

Petitionsausschuss will Petition zum Grundeinkommen abschließen

Morgen wird der Petitionsauschuss mit der Stimmenmehrheit von CDU/CSU, FDP und SPD die Petition abschließen und an das Plenum des Bundestag überweisen, das dann ebenfalls abstimmen wird....

Bewerbungsrede von Susanne Wiest am 06. April 2013 für den von ihr an diesem Tag erfolgreich errungenen 1. Listenplatz der Piraten

Bewerbungsrede von Susanne Wiest am 06. April 2013 für den von ihr an diesem Tag erfolgreich errungenen 1. Listenplatz der Piraten in Mecklenburg Vorpommern für die Bundestagswahl im September 2013:

Play

Bundestagswahl 2013: Susanne Wiest (Greifswald) auf Listenplatz 1 bei den Piraten

Außerdem wählte die Piratenpartei ihre Landesliste zur Bundestagswahl 2013 und setzte Susanne Wiest (Greifswald) auf Listenplatz 1 und Dr.

Betreuungsgeld und Grundeinkommen

Vielen Dank an Maha für dieses ausführliche Gespräch zum Thema Grundeinkommen und Betreuungsgeld.

Play

Wie funktioniert unsere Demokratie? Grundeinkommen im Kanzleramt

Susanne Wiest berichtet über das Treffen mit Angela Merkel.

 

"Arbeit? Nein, Danke! - Hartz IV oder Geld für alle?" | Fakt ist...!

Ist bedingungsloses Grundeinkommen wirklich ein gangbarer Weg in eine gerechtere Gesellschaft oder ist es eine nicht bezahlbare Utopie? Nicht arbeiten und trotzdem Geld bekommen - kann das funktionieren? Was wäre, wenn wir ab sofort ein Mindestgehalt beziehen würden, ohne etwas dafür tun zu müssen? Würden wir dann kündigen?

Play

Heute abend im ZDF: Ich kann Kanzler!

Dieser Sender (zdf) also strahlt heute abend die große Sause "Ich kann Kanzler" aus und eröffnet fünf jungen Menschen damit die Chance, sich vor großem Publikum mit ihren Ideen zu präsentieren.

Susanne Wiest für das Grundeinkommen - ZDF Login │

Ausschnitt aus der Sendung vom 25.04.12.

 

Die FDP nennt ihren Vorschlag "liberales Bürgergeld", das aber nur bei Arbeitswilligkeit gezahlt wird. Damit ist es kein bedingungsloses Grundeinkommen.

Play

Grundeinkommen im Zukunftsdialog

Am Sonntag (15. April 2012) endete die Abstimmung bei der Themenauswahl im Zukunftsdialog, zu dem das Kanzleramt aufgerufen hatte. Zu einem der „Gewinner“ zählt der Vorschlag eines Grundeinkommens von Susanne Wiest.

Nach oben