Zitate von Sascha Liebermann

“Das große Rentengeschenk: Kassieren die Alten die Jungen ab?” – Ablenkungsmanöver von grundsätzlichen Fragen

Auch wenn z.B. die “Mütterrente” mehr Anerkennung als bisher für Frauen bedeutet, die für ihre Kinder zuhause geblieben sind und bislang die Nachteile in der Rente zu tragen hatten, bleibt doch eines klar: Engagement in der Familie wird relativ zu Erwerbstätigkeit degradiert.

Jede zweite Rente war 2012 niedriger als Hartz IV

Die gesetzliche Rente allein sichert für viele Ruheständler kaum das nötigste zum Leben. Laut einer Statistik der Deutschen Rentenversicherung belief sich im vergangenen Jahr fast jede zweite Rente auf weniger als 700 Euro, wie die „Bild“-Zeitung (Dienstag) berichtet.

Das Menschenbild des BGE ist keine Utopie, es ist Realität - Sache Liebermann

Sascha Liebermann: Mich interessieren Grundlagen von Sozialität, auch vom Zusammenhalt politischer Gemeinschaften, so bin ich damals auf das BGE gestoßen. Ich möchte Grundlagenforschung betreiben und so zur Erhellung mancher Fragen, die das BGE aufwirft, beitragen.

Grundeinkommensdiskussion in der Schweiz und Deutschland

In der Aprilausgabe von brand eins ist ein Beitrag über die Volksinitiative zum Bedingungslosen Grundeinkommen in der Schweiz erschienen. Der Verfasser, Andreas Molitor, berichtet über die Debatte und schreibt unter anderem dies:

Eltern als Störung

Vergangenen Sonntag titelte die FAZ “Alle Kinder müssen in die Kita” und schrieb diese Äußerung der Ministerpräsidentin Nordrhein Westfalens, Hannelore Kraft, zu.

Bürger so schwach, so unmündig, dass sie vor sich selbst geschützt werden müssen

 Sascha Liebermann entlarft in der Diskussion zum Thema "Die Furcht vor der Freiheit – überfordert das Grundeinkommen den Menschen?" die bevormundende Haltung von Matthias Möhring-Hesse.

Nicht wird der Mensch durch Arbeit zum Menschen

Nicht wird der Mensch durch Arbeit zum Menschen, sondern durch seine Anerkennung als Zweck an sich in einem Gemeinwesen und in der Familie. Das Gelingen des Prozesses der Sozialisation vom Kind zum Erwachsenen entscheidt sich daran, ob ein Kind genau diese Anerkennung erfährt. Sie ist es, woran sich Selbstvertrauen bildet.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen stärkt die Familie

Ein bedingungsloses Grundeinkommen stärkt die Familie. Sie sieht sich heute nicht selten vor die Frage gestellt: entweder erhebliche Einkommenseinbußen in Kauf zu nehmen, damit sie für ihre Kinder sorgen kann, oder ihre Kinder verhältnismäßig früh in die Obhut von Betreuungseinrichtungen zu geben.

Freiheit statt Vollbeschäftigung - Im Dialog mit Dr. Sascha Liebermann Teil 1

Dr. Sascha Liebermann studierte Philosophie bei Jürger Habermas und Heinz Röttges, Soziologie bei Ulrich Oevermann und Psychoanalyse, in Frankfurt am Main. Nach Abschluss des Philosophiestudiums hat er seine Dissertation "Die Krise der Arbeitsgesellschaft im Bewusstsein deutscher Unternehmensführer.

Nach oben