Zitate von Deutschland

Bundestagswahl 2013: Welche Parteien wollen ein BGE?

Die Bundeszentrahle für politische Bildung hat die Parteien, die 2013 zur Bundestagswahl antreten, zu ihrer Haltung zum bedingungslosen Grundeinkommen gefragt. 28 von 29 Parteien haben die Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet.

Piraten ohne Piraten - Niedersachsenwahl

Die Braunschweiger Piratengruppe tritt zur Niedersachsenwahl mit einem sog.

Konjunktur des Suchbegriffs "Grundeinkommen" bei Googles Buchsuche

Google digitalisiert seit Jahren Bücher. Zusätzlich bietet Google an, sich die Häufigkeit, mit der das Wort „Grundeinkommen“ in den erfassten Buchbeständen vorkommt, als Grafik anzeigen zu lassen.

Die Wirtschaft hat nicht die Aufgabe, Arbeitsplätze zu schaffen.

Die Wirtschaft hat nicht die Aufgabe, Arbeitsplätze zu schaffen. Im Gegenteil. Die Aufgabe der Wirtschaft ist es, die Menschen von der Arbeit zu befreien.

Tafeln - Symbole des gesellschaftlichen Ausstiegs

Ein kritischer Blick auf die alltägliche Absurdität. Trotz des Überflusses gibt es Millionen von Menschen, die zu den Tafeln kommen und dort satt werden. Tafeln sind gut gemeint. Mehr aber auch nicht. Denn sie sind ein Symbol für eine Gesellschaft, die akzeptiert, dass Menschen sich selbst abwerten. Ein  erhellendes Interview.

Aufruf zur Alternative

Am 23. Dezember 1978 erschien in der Frankfurter Rundschau der "Aufruf zur Alternative" von Joseph Beuys.

Wer nicht denken will fliegt raus

Wer nicht denken will fliegt raus

piratig und grün - Auftakt zur Woche des Grundeinkommens

Die Piraten haben es wohl selbst nicht geglaubt, wie leicht Berlin zu entern ist. Mit knapp 9% der Stimmern, bei einer Wahlbeteiligung von ca. 60% erleben sie einen Senkrechtstart an Stimmen wie keine andere Partei und ziehen erstmalig in ein Landesparlament ein.  Zusammen mit den Grünen haben die Piraten im Vergleich zu 2006 die meisten Stimmen gewonnen.

Hartz IV ist offener Strafvollzug

Dieses manische Schauen auf Arbeit macht uns alle krank. Und was ist denn Hartz IV? Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität. Es ist ein Skandal, dass eine rot-grüne Regierung dieses destruktive Element in die Gesellschaft gebracht hat.

Eingeschränktes Wahlrecht für Erwerbslose

Diejenigen, die den deutschen Wohlfahrtsstaat finanzieren und stützen, müssen in diesem Land wieder mehr Einfluss bekommen. Die Lösung könnte ein doppeltes Wahl- und Stimmrecht sein.

www.gottfried-ludewig.de

Endlich rocken die Piraten wieder - Ihr neues Schiff heißt #bge

Die Piraten erweiterten auf ihrem Parteitag in Chemnitz ihr Programm erstmals um sozialpolitische Forderungen. Ein Recht auf sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe in ihrem Programm weist in Richtung eines bedingungslosen Grundeinkommens, hält aber auch andere Wege offen.

 

Deutschland hat keinen anderen Ausweg als das bedingungslose Grundeinkommen

Fünfzig Jahre nach Ludwig Erhards Kampfruf "Wohlstand für alle" erleben immer mehr Deutsche, dass mit ihrem Arbeitseinkommen Wohlstand nie mehr möglich sein wird. Widerspricht hier die Regierung? Weiß sie das überhaupt? Nimmt sie es billigend in Kauf?

Nach oben