Weblogs

Wovon wollen wir leben? - Bedingungsloses Grundeinkommen für alle

01.02.2012

...Ewiges Wachstum und Vollbeschäftigung sind Ziele, die uns gesellschaftlich nicht mehr genügen können.

Gemäß Artikel 1 des Grundgesetzes muss die Würde eines jeden Menschen in unserem Land sichergestellt werden.

Dies gelingt am besten über ein Bedingungsloses Grundeinkommen.  mehr ...  »

Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens - Thema in einem SPD Forum

20.01.2012

...Thema und Beschreibung des Vorschlags

Um wirkliche Freiheit und Teilhabe zu gewährleisten, bedarf es eines Einkommens.

Die Fokussierung auf Erwerbsarbeit (meist für andere) ist verheerend, denn damit disqualifiziert man Arbeit außerhalb der Erwerbsarbeit.  mehr ...  »

Das Grundeinkommen macht nicht frei

28.04.2017

Bekäme jeder Bürger monatlich eine feste Summe vom Staat, unser Land würde nicht gerechter noch liberaler. Im Gegenteil: Die Spaltung der Gesellschaft würde zementiert.

...

Zehn Thesen zur Zukunft der Arbeit

23.02.2017

BGE-Initiant Daniel Häni hält an seiner Idee fest: In einem Manifest zum Grundeinkommen stellt er 95 Thesen zur Arbeit auf - und zieht Parallelen zu jenen Luthers. Die wichtigsten Aussagen.

1. Arbeit ist anstrengend. Aber das heisst nicht, dass wir nicht arbeiten wollen. Arbeiten ist menschlich.

Kategorien:

Inhalt abgleichen

Nach oben