Es ist vollbracht - Helvetia unterschreibt die Volksinitiative für ein BGE

Mitteilungen

bGE ---------- Geld drucken . . .

Zudem: für unsere aller Kinder möchte ich mit dem Problem der dreissig Silberlinge für die Christus ans Volk verkauft wurde ernst machen durch folgenden Beitrag . . . Eine radikale Aufräumung aller möglichen und unmöglichen Politprobleme durch folgenden real umsetzbaren Vorschlag:

Gelddrucken für jeden Menschen jeden Monat soviel es braucht zum Existenzminimum.

Es ist nicht lange her, hatte ich radikal vorgeschlagen eine Summe Geld zu drucken jeden Monat neu, welche der Anzahl der Menschen mal deren Lebenshalzungskosten pauschal entspricht: so hat man die echte menschliche, humane Wert-sicherung nach den Menschenrechten gesichert! Eine "Golddeckung" braucht es nicht mehr, da die Menschen in ihrer Lebensexistenz solange sie leben das Recht auf Existenzminimum erhalten. Die Kaufkraft für die nötige Produktion wird dadurch automatisch erhalten. Der Streit, welche Familien, Rockefeller oder Rothschild etc. Geld zu drucken veranlassen, wird sich automatisch erübrigen, da Geld direkt mit den Menschen selber zu tun hat die leben und arbeiten. Erbe und von Maschinen erwirtschaftetes Geld wird darüber hinaus genauso der Segen von Reichen bleiben bis diese unegoistisch wohltätig werden aus eigenen Einsichten, siehe "Bill Gates" Bemühungen in Afrika gegen AIDS etc.. RE

Begründung des Vorschlages: Geheimnis der Kaufkraft des Geldes und deren Herkommen durch Nationalbanken wird grunsätzlich entmythifiziert - und die Erpressungsmechanismen von den paar oberen reichen Familien in der Welt, wofür Politiker leider nur allzuoft Kompromisse wie Marionettenspieler, d.h. Eingeständnisse gegen das "einfache Volk" machen müssen??? werden ins leere laufen.

Unterstützung aus Deutschland

Die "Berliner BGE-Lobby" freut sich über eure Initiative. Wir treten auch konsequent für das "Bedingungslose Grundeinkommen" ein. Aus unserer Sicht hat die Einführung solch positive Auswirkungen für die Menschen, dass wir das heute noch nicht einmal erahnen können.

Erwerbslosenforum Deutschland

Ich stelle immer wieder fest, dass in dem ELO, ist immerhin die größte Plattform für erwerbslose Menschen, gegen alle User, die sich für ein BGE aussprechen Mobbing der übelsten Art betrieben wird.
Hier wäre ganz viele Unterstützung und Aufklärungsarbeit notwendig.
http://www.elo-forum.org/grundeinkommen/97708-offizielle-eroeffnung-bge-werkstatt.html

Menschen-Zoo (weltweit)

Die Natur bringt nun einmal verschiedene Charaktere (Bildungszugang & Art der Bildung, Sozialisierung) hervor, ein reflektierender Mensch ist doch ernsthaft gluecklicher, wenn um ihn herum, jeder auf seine Weise, es die Anderen auch sind, das schliesst eine wie ein Wunder erscheinende Pflanzenwelt und Tierwelt ein.

Die in die Not, nicht freiwillig Eingetretenden, Ausgegrenzten sollten doch eher kultiviertem Muessiggang (woraus sich viell. neue Lebensformen entwickeln koennen), anstatt wie die Geschichte zeigt, diese gedemuetigt, manipuliert, gegeneinander aufgehetzt. Besser ist, der Reichtum, der augenblicklich noch zur Verfuegung steht zu nutzen, das Leid zu mindern, der Ueberbevoelkerung dringenst auf friedliche Weise zu reduzieren, denn das Elend auf der Welt, also unter den Menschen, ist menschengemacht.

Verhaltensforschung: In grossen Saugetier-Gruppen, gewaehren die Staerksten gegenueber Allen anderen, immer Schutz (Legitimation), wird dieses Verhalten ersetzt durch gewissenlose Demuetigung (Ausnutzung), der daraus resultierende Zorn, Gewalt-Entladungen, Suicide etc.) so muss das traege Menschensystem, eine Umkehr erfahren, bis die Eigenempfindung unter allen Mitbuergern ein Laecheln hervorbringt, welches man/frau, in den Grossstaedten (Alltag), wahrlich schwer anzutreffen ist, im Gegensatz zu jenem smiling, welches den Konsum, also der Verfuehrung, also wo der Dienst (die Lust daran) am Mitmenschen, die Masquerade, nur noch den Schein bewahrt.

Kommentar hinzufügen

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Schreiben Sie die Lösung der Aufgabe in das Formularfeld. Durch die richtige Antwort unterscheiden sie sich von Spamprogrammen.

Nach oben