September 2016

Unternehmer als Kämpfer für einen humanen Kapitalismus

20.09.2016

Götz Werner leitete bis 2008 die größte Drogeriekette Deutschlands, die dm-Drogerie-Märkte.* Heute setzt er sich für das bedingungslose Grundeinkommen ein und sagt: "Man verdient nicht trotz der Menschen das Geld, sondern wegen der Menschen."

“Wir dürfen nicht in Angststarre verfallen”…

23.09.2016

…ein Interview mit Bundesministerin Andrea Nahles über Digitalisierung, gute Arbeit und das Bedingungslose Grundeinkommen. Mehrfach wird sie auf ihre ablehnende Haltung zum BGE angesprochen.

Ein Grundeinkommen wäre finanzierbar

23.09.2016

Die Parteigründer glauben deshalb, dass sie viele Wähler erreichen können. Sie sehen ihre Partei auch als ein Angebot an Nichtwähler, ihre Stimme für ein einziges Thema abzugeben.

Deutschland bekommt seine allererste Grundeinkommenspartei

12.09.2016

Die Grundeinkommenspartei ist ein cleverer Hack des politischen Systems

+ Add a comment

Ein Häppchen Grundeinkommen

07.09.2016

Es soll ein Miniversuch werden – sowohl von der Teilnehmerzahl als auch von der Höhe her: 2.000 zufällig ausgewählte Arbeitslose bekommen steuerfrei 560 Euro im Monat. Gleichzeitig werden ihnen die bisherigen Bezüge aus der Arbeitslosenversicherung gestrichen.

Schiefe Vergleiche und unausgesprochener Paternalismus - NRW Landtag zum BGE

07.09.2016

Am 30. Juni fand auf Antrag der Piratenpartei eine Experten-Anhörung im Hauptausschuss des Landtages von Nordrhein-Westfalen zum Bedingungslosen Grundeinkommen statt.

“Die Unsicherheit wächst” – über die Grenzen der Vermögensbesteuerung und neue Finanzierungsquellen

09.09.2016

Ein Interview, das Timo Reuter mit dem Sozialwissenschaftler Stefan Sell von der FH Koblenz in der Wochenzeitung der freitag geführt hat. Das Interview ist in verschiedener Hinsicht interessant.

“Grundeinkommen wählbar machen – Grundeinkommen auf den Wahlzettel”…

08.09.2016

…das zu erreichen, hat das Bündnis Grundeinkommen sich vorgenommen: “Wir wollen eine Ein-Themen-Partei gründen und das Grundeinkommen auf den Wahlzettel zur Bundestagswahl 2017 bringen”, kündigen die verantwortlichen hinter der Website an.

Warum sich Grundeinkommensbefürwortende der Bewegung gegen Freihandelsabkommen anschließen sollten

09.09.2016

Werner Rätz von der Attac-Arbeitsgruppe Genug für alle hat in einem aktuellen Beitrag Argumente dafür entwickelt, warum sich Grundeinkommensbefürwortende der Bewegung gegen die Freihandelsabkommen wie CETA und TTIP anschließen sollten, z. B.

Der Roboter putzt, der Mensch lebt vom Grundeinkommen

09.09.2016

Wie sieht unser Alltag 2030 aus? Eine US-Studie widmet sich den Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz. Einen Aufstand der Maschinen muss die Menschheit nicht fürchten - vorerst.

....

Rechtsverschärfung durch Rechtsvereinfachung – Neue Anweisung der Bundesagentur für Arbeit

05.09.2016

Stefan Sell führt in einem Blogbeitrag aus, was es mit der “Rechtsvereinfachung” auf sich hat, auch Harald Thomé hat in seinem Newsletter vom 31.

Ganz nah dran und doch anders – Anthony Atkinsons “participation income”

30.08.2016

Anthony Atkinson ist ein renommierter britischer Ökonom, der sich seit Jahrzehnten damit beschäftigt “Ungleichheit” zu erforschen. Anlässlich des Erscheinens der deutschen Übersetzung seines jüngsten Buches “Inequality. What Can Be Done?” führte der Schweizer Tagesanzeiger ein Interview mit ihm.

Finnland: Bedingungsloses Grundeinkommen wird getestet

29.08.2016

Die finnische Regierung plant zudem ein volkswirtschaftliches Experiment. Vom kommenden Jahr an soll ein monatliches bedingungsloses Grundeinkommen von 560 Euro getestet werden. Nach Regierungsangaben soll bis zum 9.

Basic Income Earth Network in Südkorea und Koreanische Woche des Grundeinkommens

01.09.2016

Unter dem Titel “Social and ecological transformation and Basic Income” fand im Juli 2016 der 16. Kongress des Basic Income Earth Network (BIEN) an der Sogang-Universität in Seoul, Südkorea, statt.

Nach oben