Mai 2015

Kommission des Nationalrates lehnt Volksinitiative ab

29.05.2015

«Mit 19 zu 1 Stimmen bei 5 Enthaltungen empfiehlt die Kommission Volk und Ständen, die Volksinitiative „Für ein bedingungsloses Grundeinkommen“ abzulehnen.  mehr ...  »

Gesinnungswandel beim DGB?

29.05.2015

Dorothee Spannagel, seit 2014 Referatsleiterin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung des DGB  für Verteilungsanalyse und Verteilungspolitik und Mitglied des wissenschaftlichen Gutachtergremiums für den 5.

Thesenpapier zum Grundeinkommen aus feministischer Sicht

29.05.2015

Dieses Thesenpapier soll die Debatte über das Grundeinkommen beleben. Es zeigt die unterschiedlichen Zugänge zum Grundeinkommen aus feministischer Sicht auf.

Thesenpapier download

Schweiz: Kommission lehnt Grundeinkommen ab

29.05.2015

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK) lehnt die Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen» deutlich ab. Aus ihrer Sicht würde eine Annahme der Initiative das System der Sozialversicherungen und der Bundesfinanzen fundamental in Frage stellen.

Die schweizerische Kampagne für das bedingungslose Grundeinkommen ist lanciert

24.05.2015

In Bern behandelt das Parlement jetzt die Initiative, während die eidgenössischen Wahlen und die Volksabstimmung für die Initiative nahen.

Kategorien:

„Der Bürger muss im Zentrum der Systeme sozialer Sicherung stehen.“

22.05.2015

Was ist Ihre Hauptmotivation, sich für das bedingungslose Grundeinkommen einzusetzen?

"Ich hoffe nur, nicht abzustürzen"

26.05.2015

Leiharbeit, befristete Verträge, Praktika: Die Realität der Berufsanfänger hat nichts mit dem Mythos der selbstbewussten Generation Y zu tun, zeigt unsere Leserbefragung.

 

Kommertar:
3. Darum kümmert sich aber keine Partei.

“Hart aber fair” – Zur “Vereinbarkeit” von Familie und Beruf

25.05.2015

In der Sendung Hart aber fair ging es letzte Woche um wichtige Frage unseres Zusammenlebens. Welche Möglichkeiten benötigen Eltern, um darüber zu befinden, wie sie sich der Aufgabe Elternschaft stellen wollen. Der Titel der Sendung war entsprechend: “Kitastreik als Härtetest: Passen Job und Familie wirklich zusammen?”.

Wahlversprechen Enquete-Kommission: Wann wird das Grundeinkommen Thema im Bundestag?

10.05.2015

In ihren Wahlprogrammen von 2013 im Vorfeld der Bundestagswahl, hatten sowohl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als auch die DIE LINKE die Einsetzung einer Enquete-Kommission zum Grundeinkommen versprochen. Wir haben nachgefragt, was aus den Wahlversprechen geworden ist.

Jobs auf Zeit: Die Rückkehr der Tagelöhner

19.05.2015

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) beobachtet einen signifikanten Anstieg von unsicheren Jobs. Demnach arbeiten mittlerweile drei Viertel aller Erwerbstätigen weltweit in befristeten oder informellen Jobs. Die ILO spricht von einem dramatischen Wandel, der nicht einfach hingenommen werden dürfe.

Niko Hammann – einer für alle

10.05.2015

Einer, der zum Erfolg der Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle in der Schweiz viel beigetragen hat, war Niko Hammann. Er starb unerwartet am 1. Mai 2015. Enno Schmidt hat einen filmischen Nachruf auf ihn verfasst. Der Film zeigt einen, der aktiv für das bedingungslose Grundeinkommen einstand.

„Das Grundeinkommen ist wie ein Generalschlüssel.“ - Enno Schmidt

06.05.2015

Was ist Ihre Hauptmotivation, sich für das bedingungslose Grundeinkommen zu engagieren?

Die Hartz-IV-Diktatur - Ein Buch von Inge Hannemann

24.04.2015

Warum werden Hartz-IV-Empfänger in vielen Jobcentern zu Bittstellern degradiert? Warum schickt man hochqualifizierte Fachkräfte in sinnlose Fortbildungen? Und warum zählt nur noch die Statistik – und nicht der Mensch?

eine wirklich schlechte Idee schlechte Finanzierung, Sozialabbau und Wertverlust der Arbeit...

04.05.2015

Ich als „linker“ habe mich wirklich sehr vertieft mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen auseinandergesetzt. Eigentlich hört sich die Geschichte super an.

...

... Kurz und Bündig

    Schreckliche Finanzierung
    Sozialabbau
    Wertverlust der Arbeit  mehr ...  »

Kommentar zur: “Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen”

07.05.2015

Sie gewähren Leistungen erst, wenn kein Erwerbseinkommen vorliegt oder erzielt wird. Genau an diesem Vorrang hält die Arbeiterbewegung jedoch bis heute fest und sie entspricht gerade nicht dem Menschenbild des Neuen Testaments, wenn man der Auslegung Bischof Knuths folgt.

Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen

01.05.2015

Ich wünschte mir, dass auch andere Bibelworte so bekannt und bei Politikern so beliebt wären wie dieser Satz vom Apostel Paulus.

Das Grundeinkommen im Praxistest

29.04.2015

Es ist ein gesellschaftspolitisches Experiment mit Brisanz. „Jan“, „Christoph“, „Crissi“ und „Robin“ und sieben weitere Gewinner aus der Verlosung von bedingungslosen Grundeinkommen (BGE), die ein Berliner Verein seit dem vorigen Jahr organisiert, machen mit. Sie wollen nicht mit vollem Namen in der Zeitung stehen.

Arbeitslos durch die Nacht

24.04.2015

 »Radio eins ohne Ahne - nur für Verwachsene!« Das wäre eine Losung für den 2. Mai, den Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen, wo ich mich als Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens sogar zum kulturellen Dilemma äußern könnte.

Philip Kovce, der realistische Utopist

02.05.2015

Anderthalb Monate lang hätten Häni und er sich jeden Tag eine Frage zum Grundeinkommen gestellt. Abends gaben sie sich die Antworten. Dieses Frage-Antwort-Spiel lieferte den Rohstoff für das Buch.

Nach oben