August 2013

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl: Soll in Deutschland ein bedingngsloses Grundeinkommen einführt werden?

28.08.2013

Mitstimmen beim Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 2013 bei Frage

7/38 Grundeinkommen

In Deutschland soll ein bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt werden.

stimme zu | neutral | stimme nicht zu

"Europa - Sozialstaat ade" Weltjournal 3.7.2013

10.07.2013

Soziale und wirtschaftliche Absicherung, wie sie ein paar Generationen lang für beinahe jedermann Realität war, ist nicht mehr selbstverständlich.  mehr ...  »

Piraten-Spitzenkandidatin Otto im Tagesspiegel-Chat

26.08.2013

Bis zur Bundestagswahl am 22. September sind die Berliner Spitzenkandidaten der großen Parteien reihum zu Gast im Tagesspiegel-Chat. An diesem Mittwoch steht Ihnen die Spitzenkandidatin der Berliner Piraten Cornelia Otto Rede und Antwort.

Schlömer sieht Partei bei sechs Prozent

27.08.2013

Der Vorsitzende der Piratenpartei ist optimistisch: Er rechnet mit einem Einzug in den Bundestag. Dabei helfen sollen die Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen und der Legalisierung weicher Drogen.

Grundeinkommen individualistisch? Ein Missverständnis

22.08.2013

Thomas Straubhaar hat in einem Beitrag für Die Welt im vergangenen Mai, “Warum Grundeinkommen gut zu den Piraten passt”, die Befürwortung eines Bedingungslosen Grundeinkommens durch die Piraten kommentiert.

1000 Euro Rente für alle

24.08.2013

Deutschland sollte von den Dänen lernen. Eine steuerfinanzierte Grundversorgung würde weniger kosten als das bisherige System.

Mit diesem Theater-Projekt wollen wir herausfinden, was wir und andere tun würden, wenn wir ein monatliches bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) zur Verfügung hätten.

24.07.2013

Mit diesem Theater-Projekt wollen wir herausfinden, was wir und andere tun würden, wenn wir ein monatliches bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) zur Verfügung hätten.

Welt ohne Schweiß

26.08.2013

Damit das Grundeinkommen keine Utopie bleibt, haben Experten und Enthusiasten Konzepte und Finanzierungsmodelle erarbeitet. Selbst die CDU diskutiert das von Dieter Althaus entworfene „Solidarische Bürgergeld“, SPD und Grüne arbeiten ebenfalls an Modellen und bei den Piraten steht eins im Wahlprogramm.

Teil der Lösung Plädoyer für ein bedingungsloses Grundeinkomme

15.08.2013

Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein wesentlicher Baustein auf dem Weg zu mehr Solidarität. Ein Beitrag zur aktuellen Debatte.
Wie wir leben und arbeiten wollen

Pressegespräch: "Bedingungsloses Grundeinkommen - Warum und wie funktionierts?"

22.08.2013

Mit Marina Weisband, Bernd Schlömer, Cornelia Otto und Anita Möllering

 

Anm. d. Red.  mehr ...  »

Piratenpartei: Grundeinkommen mindert Suchtgefahr für Arbeitnehmer

22.08.2013

Ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden kann nach Ansicht der Piratenpartei dazu beitragen, die Nutzung von gesundheitsgefährdenden Aufputschmitteln im Job abzusenken.

Plädoyer für ein bedingungsloses Grundeinkommen

20.08.2013

und die Parteien wären gut beraten, sich weitergehend als bisher mit diesem Thema zu beschäftigen. Der folgende Text erschien zuerst bei Gegenwind - einer Zeitschrift für Politik und Kultur in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Der Autor ist Bundestagsabgeordneter für Bündnis90/Die Grünen und tritt sehr engagiert für ein BGE ein.

Johannes Kahrs (SPD) zum Thema Familie

19.08.2013

ich stehe der Idee sehr skeptisch gegenüber. Die SPD plant derzeit auch nicht, ein bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen.

Helga Daub (FDP) zum Thema Demokratie und Bürgerrechte

19.08.2013

gegenwärtig sehe ich keine Begründung für ein bedingsloses Grundeinkommen. Deutschland hat eines der besten Sozialsysteme der Welt. Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Rentenalter sind abgesichert. Ein bedingungs- loses Grundeinkommen lässt die Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Menschen völlig ausser Acht.

“Grundeinkommen ist ein Menschenrecht” - Demo am 14.9.13 in Berlin

14.09.2013

Wer ist Bernadette La Hengst? Bernadette La Hengst ist Musikerin, Schauspielerin, Kulturschaffende und zurzeit auch Chorleiterin im "Chor des BEDINGUNGSLOSEN GRUNDEINSINGEN". - "In der Idee leben heißt, das Unmögliche behandeln, als wenn es möglich wäre." So soll es mal Johann Wolfgang von Goethe gesagt haben.

Kategorien:

Kim Julia Orth (Piratenpartei) zum Thema Soziales

12.08.2013

das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein Konzept das tatsächlich viele Emotionen hervorruft und ich weiß, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen die Paradigmen des Sozialstaats wesentlich verändern wird. Daher wollen und werden wir dies nur in Zusammenarbeit mit den Bürgern und mit Hilfe von Volksabstimmungen durchsetzen.

Ruben Lehnert (DIE LINKE) zum Thema Soziales

15.08.2013

In unserer Partei wird das Grundeinkommen ausgiebig diskutiert, es ist jedoch keine Forderung unseres Wahlprogramms.

Roland Fischer (SPD) zum Thema Soziales

15.08.2013

ieles am Bedingungslosen Grundeinkommen hat durchaus Charme: Der Wegfall oft unwürdiger Bedürftigkeitsprüfungen, die Kosteneinsparungen in Verwaltung und Abwicklung von Leistungen, der Beitrag zur persönlichen Freiheit der Einzelnen und vieles mehr.

Alexander Bauer (SPD) zum Thema Soziales

17.08.2013

Zuerst stellt sich für mich die Frage, ob es in unserer Gesellschaft nur die herkömmliche Erwerbsarbeit gibt?
Sollten nicht auch Kindererziehung, die Pflege von Angehörigen sowie gesellschaftliches Engagement zukünftig berücksichtigt bzw. angerechnet werden?

130'000 Schweizer wollen das Grundeinkommen

26.07.2013

Die Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen hat die nötigen Unterschriften beisammen. Kritiker warnen: Die Idee dahinter macht die Gesellschaft dumm und faul.

Jusos Mönchengladbach: Warum das bedingungslose Grundeinkommen uncool ist

02.08.2013

Die Idee eine Grundeinkommens wird nicht erst seit ein paar Jahren vertreten, sondern taucht in der Geschichte immer wieder auf.  Das Konzept “Keine/r muss arbeite, jede/r kann” in Verbindung mit einem garantierten Einkommen von ca.

Was haltet Ihr vom bedingungslosen Grundeinkommen?

08.08.2013

Wollt Ihr Geld ohne Arbeit? Und was macht das mit Euch und anderen Menschen? Die Idee eines "bedingungslosen Grundeinkommens" geistert immer mal wieder durch Medien und ist vereinzelt auch Wahlkampfthema. Zum anderen wurde heute eine Studie bekannt, nach der Hartz IV auf die Empfänger vor allem negative Auswirkungen hat.

Grundeinkommen - eine feministische Utopie?

08.08.2013

"Grundeinkommen - eine feministische Utopie?", ein Beitrag von Ute Fischer in: evi - evangelische Frauen Information für Bayern, Ausgabe 3/2013

Nach oben