Januar 2013

Bedingungsloses Grundeinkommen! Gut oder schlecht?

31.01.2013

70 Prozent der nötigen Stimmen hat sie schon. Die Volksinitiative in unserem Nachbarland Schweiz, die das bedingungslose Grundeinkommen für jeden fordert. Wenn bis zum 11. Oktober noch 30.000 Menschen der Volksinitiative zustimmen, kommt es zum Volksentscheid.

...

Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Schweiz

30.01.2013
Schmidt: Das Besondere in der Schweiz ist, dass es dafür demokratische Instrumente gibt. Als erstes die Volksinitiative. Ist sie erfolgreich, findet die weitere Auseinandersetzung auf dem Hintergrund statt, dass mit ihr ernst gemacht wird in einer Volksabstimmung. 

 

"Geld für alle. Ein Dorf testet das bedingungslose Grundeinkommen" - interessantes Interview in der FAZ

29.01.2013

Dieses Interview mit einer Ethnologin über das Grundeinkommensprojekt in Namibia im Hochschulanzeiger der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sticht aus der Berichterstattung über das Bedingungslose Grundeinkomen heraus, weil es den Blick f&uu

Frohes Schaffen - Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral

25.01.2013

Während der Reformation reduziert sich die Zahl der Feiertage von 156 auf 2, Weihnachten und Ostern.

...

Arbeit ist keine anerkannte Religion, aber trägt alle Merkmale einer Religion, eines Glaubenssystems. Wir treffen uns nicht in Gotteshäusern und bekennen uns dazu, aber tatsächlich glauben wir an Arbeit.

Initiative für Grundeinkommen auf gutem Weg zum Zustandekommen

21.01.2013

Die Urheber der Volksinitiative "Für ein bedingungsloses Grundeinkommen" gehen davon aus, dass ihr Begehren zustande kommt. Bei Halbzeit sind 70'000 Unterschriften beisammen, wie sie am Montag vor den Medien in Bern mitteilten.

Die Lohnarbeit macht krank

20.01.2013

Auch die die Unternehmen müssen sich fragen, warum sie angesichts der eigentlich erfreulichen Tatsache, dass der Gesellschaft die Lohnarbeit ausgeht, nicht eine Kampagne für radikale Arbeitszeitverkürzung machen Stress auf der Arbeit bis Burnout, das Thema ist schon seit Jahren bekannt und wird eifrig diskutiert.

Generation Grundeinkommen – Historischer Moment in Basel

20.01.2013

Am Sonntag 20. Januar trafen sich im Hotel Les Trois Rois in Basel 100 Menschen der Generation Grundeinkommen und hatten je 100 Unterschriften im Gepäck.

Interview zur Initiative bedingungsloses Grundeinkommen

17.01.2013

Am Donnerstag waren Angela Mäder und Eric Hurner von der Generation Grundeinkommen bei uns zu Gast. Im Interview mit Beatrice Kern erzählen sie, wie der Arbeitsbegriff neu definiert werden muss und wie sich die Gesellschaft mit einem bedingungslosen Grundeinkommen ändern würde.

Piraten ohne Piraten - Niedersachsenwahl

Piraten ohne Piraten - Niedersachsenwahl

Die Braunschweiger Piratengruppe tritt zur Niedersachsenwahl mit einem sog.  mehr ...  »


"Feine Sache, das nimmt den Druck weg"

14.01.2013

Vorhin war der Heizungszählerableser da.
Er stand im Flur und er zog sich blaue Plastiküberzieher über die Schuhe:
"Kennt man Sie aus der Zeitung?
Ich gehe die Treppe hoch:
"Das weiß ich nicht, ich weiß ja nicht was Sie gelesen haben"
Lächeln und Heizungsthema.

Umfrage zum BGE

15.01.2013

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage durch, um einen Ansatz für ein finanzierbares sozialverträgliches Basic-Income Modell zu entwickeln. Hierzu würde ich Sie bitten, sich etwa 10-20 Minuten Zeit zu nehmen, um mich bei meiner Bachelorarbeit zu unterstützen.
Die Daten werden anonym erhoben und nicht an dritte weitergegeben.

Schadet das Grundeinkommen den Frauen?

18.01.2013

Das Thema Grundeinkommen berührt viele aktuelle Diskussionen, so auch die Feminismus-Debatte. Diese Woche fand in Bern eine Veranstaltung dazu statt. Hier der Bericht von Sandra Ryf von der Grundeinkommensgruppe Bern:

 

Irrweg Grundeinkommen – eine Buchbesprechung

15.01.2013

Im November 2012 ist das erste Buch gegen das bedingungslose Grundeinkommen erschienen. Ein ganzes Buch. Gerade rechtzeitig, um unter dem Weihnachtsbaum zu landen. „Irrweg Grundeinkommen“ heißt es. Die Autoren sind ausgewiesene Experten der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik.

Kategorien:

Geld oder Würde? - Bedingungsloses Grundeinkommen und abendländisches Menschenbild

05.01.2013

Seit die Zweifel steigen, dass Wachstum wieder Vollbeschäftigung bringt, geistert die Forderung nach einem staatlich garantierten, bedingungslosen Grundeinkommen durch die sozialpolitische Diskussion.

"Arbeit tut nicht nur weh, sie ist auch wertvoll"

09.01.2013

"Ich arbeite, also bin ich" hieß Jahrhunderte lang: "Ich arbeite, also muss ich". Arbeit galt als Übel, bevor Mönche auf die Idee kamen, damit ein Wohlgefühl zu verbinden. Uta Glaubitz über Streiks im Mittelalter, Nazi-Zynismus und den Zwang zum Tütenkleben.

Offener Brief an Walter Schmid – Präsident der SKOS

07.01.2013

Herr Schmid, anstatt nun über ein neues Sozialhilfegesetz nachzudenken, sollte die Sozialhilfe endlich mal durch eine Alternative abgelöst werden. Die zeitgemässe und menschenwürdige Alternative ist die Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE), wofür gegenwärtig eine Unterschriftensammlung am Laufen ist.

...

Stefan Brotbeck - Philosoph: «Wir brauchen mehr Musse, um nicht zu verblöden»

05.01.2013

Wir haben leider keine Mussekultur, denn Musse ist für uns nur Freizeit. Und Freizeit ist nichts anderes als ein Anhängsel zur Arbeitszeit; sie ist rechtlich geregelt, fast wie eine Krankheit. Das zeigt, dass wir die Musse noch gar nicht verstanden haben. Sie ist kein Lazarett, wo man sich kurz als Bettlägriger erholt, um dann wieder an die Front zu gehen.

Grundeinkommen auf halbem Weg zur Volksinitiative

05.01.2013

Berlin (nd). In der Schweiz stehen die Anhänger eines bedingungslosen Grundeinkommens auf halben Weg zu einer Volksinitiative zur Änderung der Bundesverfassung.

Der Körper des Grundeinkommens

06.01.2013

Im April letzten Jahres ist die Idee des Grundeinkommens mit der Unterschrift von Helvetia in der politischen Realität angekommen.

Das Grundsatzblättchen der „Piraten“

01.01.2013

Warendorf -

Karten ihrer Jahresendabrechnung sind fast so begehrt wie „heiße“ Ware.

...

Interview: “Irrweg Grundeinkommen”

20.12.2012

In der letzten enorm-Ausgabe hat sich unsere Autorin Oda Albers mit dem Gedanken eines Bedingungslosen Grundeinkommens befasst. Einen etwas anderen Weg schlagen die Autoren des Buches “Irrweg Grundeinkommen. Die große Umverteilung von unten nach oben muss beendet werden” vor.

Über 204 000 Klagen gegen Hartz-IV-Bescheide

30.12.2012

Die Welle von Widersprüchen und Klagen gegen Hartz IV-Bescheide ebbt nicht ab. Eine neue Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) enthüllt: Ende November lagen den Jobcentern fast 400 000 Widersprüche und Klagen von Hartz-Beziehern vor!

Grundeinkommen – Ausblick 2013

01.01.2013

2013 wird sich entscheiden, ob in der Schweiz genügend Menschen bereit sind eine Volksinitiative für das bedingungsloses Grundeinkommen zu erwirken. Erstmalig steht die politische Flügeltüre des Grundeinkommens offen. Werden wir sie durchschreiten?

Nach oben