Oktober 2009

Sind Hartz-IV-Regelsätze für Kinder menschenwürdig?

Dies prüft seit dem 20.10.2009 das Verfassungsgericht in Karlsruhe.  mehr ...  »

Die Gestaltung des Geldes

Titel: 
Vortrag von Frank Thomas
Beschreibung: 

Arbeit und Einkommen zu trennen, ist ein Forderung, um Arbeit zu ermöglichen und nicht zu erzwingen. Man kann aber nur trennen was man erkennen kann. Daher ist es notwendig sich einen zeitgemäßen Arbeits- und  Geldbegriff zu erarbeiten.  mehr ...  »

Kosten: 
Eintritt frei. Spenden erbeten!
Veranstaltungsort: 
PHOTONUM, Schimmel-Hof B2, Hamburgerstr. 273, 38114 Braunschweig
Veranstalter: 
Forum Grundeinkommen

Grundeinkommensfrühstück - Wie liberal sind wir? - BGE ist Recht auf Gesundheit

1. Grundeinkommensfrühstück - Wie geht es weiter? Unsere Ziele sind in uns - Braunschweig Sonntag, 18.10.2009 - 10:00 http://forum-grundeinkommen.de/termine/initiativentreffen 2. Grundeinkommen für alle - Vortrag von Götz Werner in Hannover Freitag, 23.10.2009 - 18:00 im Raum D im Neubau der VGH Versicherungen, Schiffgraben 4, Hannover 3. Wie liberal sind wir? - Von Wespen und Bienen

Grundeinkommen ist ein Recht auf Gesundheit - auch für Soldaten und deren Familien

uranminition

Ein Grundeinkommen ist mehr als ein Recht auf "Nein". Es ist auch ein Recht auf ein gesundes Leben. Es ist ein Recht auf Gesundheit.  Ein Einkommen getrennt von Arbeit schafft wirtschaftliche Unabhängigkeit und mutet jedem mehr Verantwortung zu. Fehlende Unabhängigkeit bei Journalisten und Wissenschaftlern führt zu fehlenden oder falschen Informationen.  mehr ...  »

Kategorien:

Wie liberal sind wir? - Von Wespen und Bienen

Bienen und Wespen

Seit den Koalitionsverhandlungen der Wespen taucht harsche Kritik aus verschiedenen Lagern an den Bürgergeld-Plänen der FDP auf. Fragen entstehen, was das liberale Bürgergeld von dem bedingungslosen Grundeinkommen unterscheide.  mehr ...  »

SPD-Vorsitzender für Grundeinkommen und ein heimlicher König...

Das Spiegel-Sonderheft hat ein Bericht darüber veröffentlicht, wie Gerhard Schröder den Wahlsonntag verbracht hat.  mehr ...  »

Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden.

 Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden. Sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen.


Nach oben