Februar 2009

Grundeinkommen - Ein Filmessay von Daniel Häni und Enno Schmidt

22.12.2009

Kostenloser download des Films Grundeinkommen. Dieser Film steht unter der CC Lizenz und darf kostenlos heruntergeladen und verbreitet werden. Infos

Film

Titel: 
Grundeinkommen - Ein Filmessay von Daniel Häni und Enno Schmidt
Beschreibung: 

Grundeinkommen - Ein Filmessay ist ein Dokumentarfilm mit Spielfilmlänge. Langweilig wird es nie, denn der Film stellt Fragen: Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?  Die Steuern, wer zahlt die eigentlich? Und von und für was leben wir eigentlich?  mehr ...  »

Kosten: 
Eintritt frei. Spenden erbeten.
Veranstaltungsort: 
PHOTONUM, Schimmel-Hof B2, Hamburgerstr. 273, 38114 Braunschweig
Veranstalter: 
Forum Grundeinkommen

Forum

Titel: 
Grundeinkommen - Ein Filmessay von Daniel Häni und Enno Schmidt
Beschreibung: 

Der Film von den Schweizer Künstlern Daniel Häni und Enno Schmidt biete die Grundlange für eine Gespräch im Anschluss an den Film (15 Uhr im PHOTONUM) über den Arbeitsbegriff, soziale Sicherung, Arbeitslosikeit, Rationalisierung, Inovation und Kreativität.

Gespräche für unsere Zukunft -

Sie sind herzlich eingeladen.

Kosten: 
Eintritt frei. Spenden erbeten!
Veranstaltungsort: 
PHOTONUM, Schimmel-Hof B2, Hamburgerstr. 273, 38114 Braunschweig
Veranstalter: 
PHOTONUM + Forum Grundeinkommen

Terminänderung

Titel: 
ACHTUNG!!! Termin wird verschoben!

Die Veranstaltung in der Ev. Meth. Kirche, welche am 03.03.09 stattfinden sollte, findet eine Woche später,  am Di, 10.03.09 um 20 Uhr statt. mehr ....

Wir bitten die Terminverschiebung zu entschuldigen.

Forum Grundeinkommen

Veranstaltungsort: 
Ev. Meth. Kirche, Kreuzstraße 110/111, 38118 Braunschweig

Vortrag

Titel: 
Grundeinkommen und lebensdienliche Arbeit

Ein Vortrag von Frank Thomas zu den Grundgedanken des bedingungslosen Grundeinkommens als  zeitgemäße Antwort auf soziale Fragen.

 

Kosten: 
Eintritt frei.
Veranstaltungsort: 
Weltbühne, Kreuzstraße 1, 37581 Heckenbeck/Bad Gandersheim
Veranstalter: 
KuK e.V. und Konvergenz-Gesellschaft e.V.

Ein Gespräch

Titel: 
Ein Grund für die Zukunft - des Menschen

Ein Gespräch über eine der positivsten Visionen des 21. Jahrhunderts. Ausgehend von der Finanzkrise, welche eine Chance für unser Bewusstsein verstanden werden kann, wird
 es darum gehen, den Arbeitsbegriff  aus unserer Kultur  heraus neu zu bestimmen.

Was ist Arbeit?
Warum arbeiten Sie eigentlich?
Was würden Sie tun, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?


 mehr ...  »

Kosten: 
Eintritt frei. Spenden erbeten!
Veranstaltungsort: 
Ev. Meth. Kirche, Kreuzstraße 110/111, 38118 Braunschweig
Veranstalter: 
Ev. Meth. Kirche Braunschweig zusammen mit dem Forum Grundeinkommen

Vortrag

Titel: 
Grundeinkommen? Bedingungslos!

Überlegungen zur Realisierung und zu mittelfristigen Auswirkungen eines Grundeinkommens

Peter Fleissner, Wien

 

Kosten: 
beim Veranstalter erfragen
Veranstaltungsort: 
TU-Braunschweig, Raum SN 19.3, Pockelsstrasse 4, 38114 Braunschweig
Veranstalter: 
initiative-bs

Vortrag

Titel: 
Freiheit statt Vollbeschäftigung - Vortrag von Dr. Sascha Liebermann

Kurzinfo:
 mehr ...  »

Kosten: 
Eintritt frei. Spenden erbeten!
Veranstaltungsort: 
TU BS, TU-Altgebäude, Raum PK 4.3., Pockelsstr. 4, 38106 Braunschweig
Veranstalter: 
Forum Grundeinkommen zusammen mit dem ASTA der TU Braunschweig

Aktuelle Programmtipps

Eilmeldung

Aus aktuellem Anlass zwei Programmhinweise und ein aktueller Artikel

 

DIENSTAG, 17. FEBRUAR 2009  - Bayerisches Fernsehen: Münchner Runde  mehr ...  »

Sturm auf den Bundestag

epetitonen Bundestag server überlastet

Am 17.2.09 endet die online Mitzeichnungsfrist für die  Petition zum Bedingungslosen Grundeinkommen. Die Mitzeichnungsfrist von sechs Wochen war wegen technischen bzw. konzeptioneller Störungen der Webseite epetitionen.bundestag.de um eine Woche verlängert worden.

 mehr ...  »


Sieben Schritte zur Mitzeichnung einer online Petition - Anleitung und Voraussetzungen

 online Petition - Anleitung und Voraussetzungen

Nicht jeder  Bürger kennt die Möglichkeiten von Petitionen und noch weniger die einfachste Möglichkeit, Petitionen über die Webseite des Deutschen Bundestages einzureichen oder mitzuzeichnen. Und die wenigsten werden sich besonders über die rechtlichen Voraussetzungen in klaren sein, welche erfüllt sein müssen, um eine Petition einzureichen oder mitzeichnen zu können. Es gibt fast keine Voraussetzungen.  mehr ...  »


Alles Flickwerk! Da muss irgendwie der große Wurf her

Susanne Wiest erzählt, was sie auf der Webseite für Petitionen des Deutschen Bundestages liest und wie sie dieses veranlaßt die Petition für ein bedingungsloses Grundeinkommen einzureichen:  mehr ...  »


I have a dream

"I have a dream that my four little children will one day live in a nation where they will not be judged by the color of their skin but by the content of their character.
I have a dream today."


Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der man sie nicht nach ihrer Hautfarbe, sondern nach ihrem Charakter beurteilt.
Ich habe einen Traum, heute!

   mehr ...  »


Online Petition mit technischen Problemen - Geschichte der Petition - Einladung

Liebe EmpfängerInnen des Newsletters,

auf drei Dinge möchten wir sie hinweisen:

 

1. Petition Grundeinkommen – noch zwei Tage und „technische“ Probleme
2. Die Geschichte zur Petition und Aufruf für die letzten zwei Tage
3. Einladung zu „Wer kämpft für wen?“ im Forum Grundeinkommen


 mehr ...  »

Technische oder konzeptionelle Probleme auf der Webseite des Deutschen Bundestages?

Technische oder konzeptionelle Probleme auf der Webseite des Deutschen Bundestages?

Das Lauffeuer der online Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen macht Schlagzeilen im ganzen Land und überfordert damit die Webseite epetitionen.bundestag.de des Deutschen Bundestages.  mehr ...  »

Kategorien:

Nach oben