Medienspiegel Grundeinkommen

Medienspiegel:

31.08.2015 -  

Arbeitsministerium beruft sich auf Essensmarken und »bedauert« ihn.

www.jungewelt.de schreibt:
Hartz-IV-Gegner Ralph Boes nach 61 Tagen hungern am Ende seiner Kräfte. Arbeitsministerium beruft sich auf Essensmarken und »bedauert« ihn. mehr...

30.08.2015 -  

Bedingungsloses Grundeinkommen in Spanien – Mitstreiter gesucht

Vor kurzem erhielten wir eine E-Mail von Andrea Milde, die schon länger in Spanien lebt und in Erwägung zieht, Texte aus der deutschen Diskussion sowie den Film „Grundeinkommen – ein Kulturimpuls“ ins Spanische zu übersetzen. Dafür und um die Idee in Spanien zu verbreiten, sucht sie Mitstreiter. mehr...

28.08.2015 -  

Gute Ausbildung ist keine Garantie für ein ordentliches Gehalt

www.zeit.de schreibt:
Die Roboterelite hätte damit allerdings nicht viel Freude, denn der Mangel an Kaufkraft würde früher oder später zum Systemzusammenbruch führen. mehr...

21.08.2015 -  

Essen nach Ermessen

www.jungewelt.de schreibt:
Bundesarbeitsministerium: Sachleistungen für sanktionierte Hartz-IV-Bezieher sind Kannleistungen und decken viele Grundbedürfnisse nicht ... Hinzu kommt: Die Lebensmittelmärkte sind nicht verpflichtet, Gutscheine vom Jobcenter zu akzeptieren. ... mehr...

18.08.2015 -  

„Stellungnahme zu Ralph Boes Sanktionshunger“ – Antwort auf den offenen Brief von Diana Aman

Am 12. August schrieb mir Diana Aman in einem offenen Brief, der im Newsticker von „Wir sind Boes“ veröffentlicht wurde. mehr...

17.08.2015 -  

„Begrabt es endlich“ – die Süddeutsche Zeitung ist genervt….

…, dass ein Ende der Diskussion um ein Bedingungsloses Grundeinkommen nicht absehbar ist. Dabei ist doch so klar, dass es nicht funktionieren kann, wie der Artikel von Thorsten Denkler zu zeigen meint. mehr...

14.08.2015 -  

900 Euro auf die Hand – Grundeinkommen im Test

www.derbund.ch schreibt:
Was passiert, wenn eine Gemeinde ihren Einwohnern ein bedingungsloses Grundeinkommen zur Verfügung stellt – ohne Auflagen und ohne Regeln? Die niederländische Stadt Utrecht will das herausfinden. Im nächsten Januar soll ein Experiment starten, bei dem 250 Einwohner ein Grundeinkommen erhalten. mehr...

10.08.2015 -  

BGE auch für Politiker interessant

www.faz.net schreibt:
Die meisten werden einknicken, ihnen ist ihr Einkommen wichtiger, als demokratisches Selbstverständnis Markus Bollig  1  (paracelsus-14)  - 10.08.2015 11:17 mehr...

09.08.2015 -  

07.08.2015 -  

„Das Speenhamland-System – eine Art garantiertes Grundeinkommen?“…

…so fragt Ronald Blaschke in einem Beitrag beim Netzwerk Grundeinkommen und bezieht sich dabei auf eine anhaltende Diskussion darüber, ob „Speenhamland“ nicht exemplarisch für ein Bedingungsloses Grundeinkommen und auch sein Scheitern stehe. mehr...

04.08.2015 -  

01.08.2015 -  

Mehr Faulheit wagen!

www.brandeins.de schreibt:
Fleißig sind die Guten, faul die Bösen. Das haben wir so gelernt. Doch daran ist etwas faul: Es behindert den Fortschritt. ... mehr...

31.07.2015 -  

Inge Hannemann gegen Ralph Boes:

Inge Hannemann am 31.07.2015 in Facebook: "Ich wurde gefragt, ob ich das neueste „Sanktionshungern“ von Ralph Boes unterstütze, oder warum ich es nicht tue. Meine Gründe: mehr...

30.07.2015 -  

«Der Mensch ist eine Größe für sich selbst»

Thomas Steininger von der Zeitschrift Evolve sprach mit Enno Schmidt über das bedingungslose Grundeinkommen. mehr...

29.07.2015 -  

Wenn Dinge zu Daten werden

Vorwort Die besten und schönsten Geigen sind nicht neu, sondern dreihundert Jahre alt. Von diesem Höhepunkt haben wir uns durch den Fortschritt weit entfernt. Diese Feststellung war am Ende meiner Lehrzeit als Geigenbauer der Ausgangspunkt meiner Wanderschaft, um mehr über unsere Welt und diese Fortschrittsbewegung zu erfahren. mehr...

24.07.2015 -  

Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet

www.br.de schreibt:
Vor dem "faulen Griechen" kam der "faule Arbeitslose": Die Bilder von Menschengruppen, die angeblich dem hart arbeitenden deutschen Steuerzahler auf der Tasche liegen, haben schon den Abbau des Sozialstaats unter Rot-Grün begleitet. Warum entstehen und wie wirken sie? ... mehr...

19.07.2015 -  

Internationale Erfahrungen zum Thema Grundeinkommen

www.peira.org schreibt:
  „Revolution of Love BGE Berlin 2013“ von stanjourdan from Paris, France - Basic Income Demonstration in BerlinUploaded by PanchoS. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons. Ein Gastbeitrag von Enno Schmidt mehr...

Sinn der Faulheit

Viele Ameisen der Art Temnothorax rugatulus bewegen sich tagelang nicht, während andere Artgenossen fleißig arbeiten. Der evolutionäre Sinn des Nichtstuns ist rätselhaft. mehr...

15.07.2015 -  

Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet

www.br.de schreibt:
 Vor dem "faulen Griechen" kam der "faule Arbeitslose": Die Bilder von Menschengruppen, die angeblich dem hart arbeitenden deutschen Steuerzahler auf der Tasche liegen, haben schon den Abbau des Sozialstaats unter Rot-Grün begleitet. Warum entstehen und wie wirken sie? mehr...

14.07.2015 -  

Schuften bis zum Schluss - Arme Rentner im reichen Deutschland

www.zdf.de schreibt:
Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Deutschland immer mehr auseinander. Das trifft auch die Rentner. Seit 2006 hat sich die Zahl der in Armut lebenden Rentner vervierfacht. Konkret heißt das: Wer als Alleinstehender weniger als 979 Euro netto im Monat zur Verfügung hat, ist arm. 37 Grad begleitet Rentner, die ums tägliche Überleben kämpfen. mehr...

11.07.2015 -  

„The Future of Basic Income Research“…

…ein Bericht von Che Wagner über eine Tagung am European University Institute (Florenz) in Florenz gibt Einblick in aktuelle akademische Diskussionen zum Bedingungslosen Grundeinkommen. ... mehr...

09.07.2015 -  

Wie viel sind uns die Familien wert?

www.focus.de schreibt:
Der Kita-Streik zeigt: Das System der Kinderbetreuung steht vor dem Kollaps. Neues Denken ist gefordert. Und Milliarden Euro. Damit Eltern über die Erziehung ihrer Kinder endlich selbst entscheiden können. ... Warum nicht das System auf den Kopf stellen - mit einem Super-Kindergeld? mehr...

08.07.2015 -  

Das eigene Leben ... gegen die Demokratie selbst.

Nach zweieinhalb Jahren "Totalsanktion" durch das Jobcenter Berlin-Mitte hat sich Ralph Boes entschlossen, das Sanktionshungern wieder aufzunehmen. mehr...

Bedingungen in der Einführung der Bedingungslosigkeit?

Forscherinnen und Forscher aus den meisten Regionen Europas und aus den USA haben sich auf Einladung des Europäischen Elite-Instituts „New Economic Thinking“ zum Thema Grundeinkommen debattiert. Es ging um die Frage, welche Aspekte des bedingungslosen Grundeinkommens in Zukunft beforscht werden sollen. ... mehr...

30.06.2015 -  

Streit um SGB-II-Sanktionen

Bei einer Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales am Montag, 29. Juni, hat sich die Mehrheit der geladenen Experten für die Beibehaltung von Sanktionsmöglichkeiten im Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende ausgesprochen. mehr...

Willkommen auf der Erde

Der Gedanke eines bedingungslosen Grundeinkommens führt dazu, alles neu wahrnehmen zu müssen. Der Gedanke lässt eine Kraft aufleben, dass man sich zutraut, selbst wahrzunehmen, sich ernst zu nehmen, denn er heißt willkommen. mehr...

Ein bisschen Grundeinkommen

www.zeit.de schreibt:
Finnlands neue Regierung will in einem Modellversuch eine staatliche Grundleistung testen. Allerdings nicht bedingungslos, sondern nur für Bürger, die arbeiten. Aber dann doch nur wieder bekanntes, also kein bedingungsloses Grundeinkommen. mehr...

29.06.2015 -  

Führen Hartz-IV-Sanktionen zu Straftaten?

www.welt.de schreibt:
Mehr als eine Million Sanktionen wurden im vergangenen Jahr gegen Hartz-IV-Bezieher verhängt – weil sie einen Termin im Jobcenter versäumten, eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme verweigerten oder einen angebotenen Job ablehnten. mehr...

28.06.2015 -  

Internationaler Kongress zum Grundeinkommen in Korea

Der internationale Grundeinkommenskongress in Seoul am 19. Und 20. Juni war ein Auftakt für den großen BIEN Kongress im nächsten Sommer dort. mehr...

26.06.2015 -  

Überzeugt Sie das Modell bedingungsloses Grundeinkommen? - Forum

In Finnland wird seit Jahren ein Grundeinkommen diskutiert. Nun möchte sich die neue Regierung die Sache ansehen und startet ein Experiment. Eingeführt ist es damit nicht, Fans des Konzepts jubeln aber dennoch, vor allem in den sozialen Medien. Wie stehen Sie zu dieser Art von Grundsicherung? mehr...

25.06.2015 -  

LeFloid zum Grundeinkommen

Ab Min 2:20 zum Grundeinkommen mehr...

Das Thema "Soziales" neu erfinden?

Zum Einstieg ging Professor Sascha Liebermann von der Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft aus Alfter der Frage nach, warum der existenzsichernde Teil des Einkommens bedingungslos sein sollte. Seine Auffassung: Mit der heutigen Fixierung auf die Erwerbsarbeit seien die Bürgerrechte faktisch an die Erwerbsarbeit gekoppelt. mehr...

Um welches Grundeinkommen geht es in Finnland?

in Finnland und erwähnte dabei das Programm der Grünen Partei. Unter Punkt 4.2 finden sich Ausführungen zum „Basic Income“, die Aspekte zusammenführen, von denen man sagen kann, dass sie sich widersprechen. mehr...

24.06.2015 -  

Digitalisierung bedroht massenhaft Arbeitsplätze

www.faz.net schreibt:
Weil Roboter Menschen ersetzen und Arbeitsplätze vernichten, droht Deutschland eine „trostlose Zukunft“: So jedenfalls klingt eine neue, düstere Analyse der Deutschen Bank. Wie ausweglos ist das Arbeitsmarkt-Desaster? ... Mehr Menschen in „Zwangsarbeit“ gedrängt mehr...

Finnen wollen bedingungsloses Grundeinkommen testen

bazonline.ch schreibt:
Die neue finnische Regierung ist bereit für ein Experiment. Im Koalitionsvertrag zwischen der liberalen Zentrumspartei, der rechtspopulistischen Finns Party und der konservativen NCP haben die Regierungspartner vereinbart, ein «Grundeinkommens-Experiment» zu wagen. Dies berichtet das Magazin «Vice». mehr...

17.06.2015 -  

„Wachstum kann per se nicht nachhaltig sein“

www.cicero.de schreibt:
Es ist auf jeden Fall ein vorbildhaftes Experiment und zeigt, dass moderne und komplexe Gesellschaften tatsächlich verändert werden können. Für mich liegt der Mehrwert [des Grundeinkommes, Anm. d. Red.] in dem Mut, ein solches Projekt anzugehen. Technische Details und die Frage, ob es am Ende überhaupt funktioniert, sind gar nicht so wichtig. mehr...

Adieu, Matrosen - Sind deutsche Seeleute die neuen Bergarbeiter?

www.zeit.de schreibt:
"So hat der Verband Deutscher Reeder gemeinsam mit der Gewerkschaft ver.di ein Arbeitspapier verfasst, das der ZEIT vorliegt. Es enthält Forderungen an die Bundesregierung und die Länder, um die deutsche Flagge international wieder wettbewerbsfähig zu machen. In dem Papier verlangen sie: mehr...

09.06.2015 -  

Daimler will Flüchtlinge schnell arbeiten lassen

www.faz.net schreibt:
 Daimler buhlt offenbar um neue Mitarbeiter aus den Reihen der Asylbewerber. Als erster Großkonzern fordert das Unternehmen, dass Flüchtlinge nach ihrer Ankunft schon nach einem Monat in Deutschland arbeiten dürfen. Wie realistisch ist das eigentlich? mehr...

08.06.2015 -  

Wo Hartz IV in Deutschland zum Dauerzustand wird

www.welt.de schreibt:
Fast die Hälfte aller Hartz-IV-Empfänger ist schon länger als vier Jahre auf Stütze angewiesen. Dabei war die Grundsicherung eigentlich nur als kurzfristige Hilfe gedacht. mehr...

Die Billion für alle wurde vertagt

www.taz.de schreibt:
Parteichefin Katja Kipping (Die LINKE) will 1.080 Euro bedingungsloses Grundeinkommen - aber ihr Mitvorsitzender ist dagegen mehr...

Bielefelder Parteitag: Stefan Wolf - Die Linke

Beitrag von Stefan Wolf zur Debatte um das Grundeinkommen auf dem Bielefelder Parteitag. mehr...

05.06.2015 -  

Großzügigkeit oder Rechtsanspruch?

Geht es beim Bedingungslosen Grundeinkommen um Großzügigkeit? Nein, denn Großzügigkeit ist eine freiwillige Leistung, die gewährt werden kann oder auch nicht. Das BGE hingegen soll als Rechtsanspruch abgesichert werden und muss sich daran messen, ob es dem Geist der Demokratie entspricht, indem es die Selbstbestimmung der Bürger stärkt. mehr...

04.06.2015 -  

Interview: Bundesverfassungsgericht soll die Sanktiongsregelung im SGB II vom überprüfen

www.mdr.de schreibt:
Richter Jens Petermann vom Sozialgericht in Gotha, will die Sanktiongsregelung im SGB II vom Bundesverfassungsgericht überprüfen lassen. mehr...

Griechenland? Die Theologin ist für einen Schuldenschnitt

An einigen Beispielen macht die Theologin diese Maximen konkret: Dazu gehört für sie ein möglicher Schuldenerlass für Griechenland, dazu gehört der Verzicht auf eine Geldanlage bei Banken, die mit Nahrungsmitteln spekulieren oder gar in Atomwaffenproduzenten investieren. mehr...

03.06.2015 -  

Argumente gegen das „emanzipatorische Grundeinkommen“ der LINKEN-BAG

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Grundeinkommen der LINKEN erhofft sich mehr Verteilungsgerechtigkeit, die Verhinderung von Armut und mehr Selbstbestimmung jenseits der Erwerbsarbeitswelt als emanzipatorische Haupteffekte ihres Konzepts eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). mehr...

“Minimalisierung des Minimums”…

…unter diesem Titel nimmt Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung Stellung zu einem Urteil des Sozialgericht mehr...

Nach oben